Symbolbild

Zimmerbrand in Kirchau

Die Feuerwehr Scheiblingkirchen wurde am Dienstag, 1. 12. 2020 um ca. 9:00 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Kirchau, Warth, Petersbaumgarten und Grimmenstein zu einem Zimmerbrand in Kirchau alarmiert.

Bereits während der Anfahrt rüstete sich ein ATS Trupp aus. Vorort zeigte sich, dass in einem Holzhaus im Eingangsbereich aus unbekannter Ursache Feuer ausbrach.

Der Hausbesitzer und anwesende Bauarbeiter konnten die Flammen bis zum Eintreffen der 1. Kräfte ablöschen.

Von Seiten der FF Scheiblingkirchen wurde mittels Wärmebildkamera die Ausbruchstelle und die angrenzende Holzverschalung auf Glutnester kontrolliert, sowie bei der Durchlüftung des Gebäudes geholfen.

Nach etwa 1,5h Stunden konnte die FF Scheiblingkirchen wieder ins FW Haus einrücken.

DATUM
01.12.2020
ART
Brandeinsatz B2
Ort
Kirchau
Kräfte
10
Dauer
1,5 h
Fahrzeuge
TLF