Ölspur auf der Hauptstraße

Ölspur auf der Hauptstraße

Am Pfingstsonntag, den 31. 5. 2020 wurde die FF Scheiblingkirchen kurz nach Mittag mittels stiller Alarmierung zu einer PKW Bergung und einer Ölspur auf der Hauptstraße gerufen.

Auf Grund eines technischen Defekts an einem PKW kam es zu einem Motorölsaustritt zw. Trafik und der Kreuzung Hauptstraße/Wehrgasse, wobei das defekte Fahrzeug in der Wehrgasse zum Stehen kam.

Von der FF Scheiblingkirchen wurde nach Setzen von Absicherungsmaßnahmen das Öl umgehend gebunden, der PKW gesichert abgestellt und die Straße gereinigt. Während der Reinigungsmaßnahmen wurde der Verkehr wechselseitig angehalten und an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Nach dem Eintreffen und Freigabe der Straßenmeisterei wurde die Absicherung abgebaut und die Fahrspur wieder freigegeben. Somit konnte die FF Scheiblingkirchen nach etwas mehr als einer Stunde wieder ins FF Haus einrücken.

DATUM
31.05.2020
ART
Technischer Einsatz T1
Ort
Scheiblingkirchen
MANNSCHAFT
20
Dauer
1 h
Fahrzeuge
LF, TLF, KDO, VF